Ruf direkt bei uns im 88.6 Studio an unter 📞 01/886 1 886 oder schick uns deine Nachricht per Whatsapp unter 📲 0676 83 886 100!
Birgit Hofbauer
Alice Cooper steht bei einem Rockkonzert auf der Bühne

Alice Cooper

Hier findest du die lustig­sten Facts über Alice Cooper (ge­bürtig Vincent Damon Furnier).

  • Alice Cooper ist ein riesen Golf-Fan. In seinem Buch "Golf Monster: Mein Leben zwischen Golf und Rock 'n' Roll" (orig. Golf Monster: A Rock 'n' Roller's Life and 12 Steps to Becoming a Golf Addict) schreibt er unter anderem über seine Liebe zu diesem Sport, der, auf den ersten Blick, so gar nicht zu ihm passt. 
  • Alice Cooper hatte einen Auftritt in der Muppet Show, wo er seinen Song "Welcome to My Nightmare" sang und damit viele Kinder in Angst und Schrecken versetzte. 
  • Angeblich enstand der Name "Alice Cooper" während dem Spiel mit einem Ouija board, einem Hexenbrett. 
  • Beim "Chicken Incident" 1969 warf Alice Cooper ein auf die Bühne gelaufenes Huhn ins Publikum, da er glaubte, es könne fliegen. Das Huhn starb und verspritze dabei überall Blut. Bei diesem makaberen Unfall entstand das Genre des Shock-Rock, welches von da an prägend für Alice Cooper wurde.
  • Im mittlerweile geschlossenen Restaurant von Alice Cooper gab es an seine Hits angelehnte Gerichte, wie die "Nightmare Nachos" oder das "Killer Corned Beef Sandwich".

88.6 Webradio

Alice Cooper kannst du übrigens auch über das 88.6 Webradio hören. 

Cookie Hinweis

Diese Website verwendet Cookies, um dir den bestmöglichsten Service zu gewährleisten. Durch deinen Besuch stimmst du der Cookie-Nutzung zu. Du kannst diese Einstellung jederzeit in deinen persönlichen Internet-Browser Einstellungen widerrufen.


Datenschutzhinweis
OK