Ruf direkt bei uns im 88.6 Studio an unter 📞 01/886 1 886 oder schick uns deine Nachricht per Whatsapp unter 📲 0676 83 886 100!
Birgit Hofbauer
Angus Young und Brian Johnson von AC/DC

AC/DC

Hier gibt's die abge­fahren­sten Facts über AC/DC.

  • Der Songtitel "Highway to Hell" wird von AC/DC-Gitarrist Angus Young oft verwendet, um das Tour-Leben auf den Straßen Amerikas zu beschreiben. Tatsälich liegt aber eine ganz andere Geschichte hinter diesem Titel. "Highway to Hell" war der Spitzname für den Canning Highway in Australien. Der ehemalige Leadsänger Bon Scott lebte in Fremantle und besuchte oft ein Pub namens "The Raffles". Besagter Canning Highway verläuft nah neben diesem Pub und mündet dort in eine kurze Senke, vor der es keine Warnhinweise gibt. Viele Menschen starben an dieser Straßenstelle, weil es eben keine Vorwanung gab und sie zu schnell fuhren. Wenn Bon dann sagte "I'm on the highway to hell" meinte er damit, eben diesen Straßenabschnitt auf dem Canning Highway. 
  • Beim Besuch eines AC/DC-Konzerts werden die Zuschauer mit 130 Dezibel beschallt. Ein Presslufthammer hat lächerliche 105 Dezibel, ein startendes Flugzeug ca. 140.
  • Angus Young’s Schwester Margaret soll verantwortlich für den kultigen Band-Namen sein. Sie hat die Abkürzung für Gleichstrom/Wechselstrom auf ihrer Nähmaschine entdeckt. Nachdem sich alle auf den Namen geeinigt haben, fanden sie allerdings heraus, dass die Abkürzung auch für Bisexualität steht, was am Anfang der Band zu einigen peinlichen Momenten führte.
  • Der Altersdurschnitt der AC/DC-Besetzung mit Sänger Brian Johnson liegt bei knapp 65 Jahren, was sie zu einer richtigen alten Rockband macht. Die Rolling Stones können dann allerdings locker toppen: sie sind im Durchschnitt 71,5 Jahre alt.
  • Der ersten Sänger, Dave Evans, war nur ein Jahr in der Band, dann kam Bon Scott, der sechs Jahre Leadsänger der Band war. Ihm hat die Band Hits wie „T.N.T.“ oder „Highway to Hell“ zu verdanken. Scott starb aber im Jahr 1980, nach einer langen Nacht auf dem Rücksitz eines Autos. Sein Nachfolger wurde Brian Johnson, der noch immer als „der Neue“ bezeichnet wird, obwohl das bereits 35 Jahre her ist..
  • Während Alkohol-Sucht nichts ungewöhnliches für Rocker ist, hatte Angus Young allerdings eine Milch-Sucht. Er trank für einige Jahre mehrere Liter am Tag. 
  • 1989 benutzte das US-Militär "Hells Bells" als Foltermittel gegen Panamas General Manuel Noriega. Sie wollten ihn zum Reden bringen und das hat letztendlich auch funktioniert. 

88.6 Webradio

Classic Rock wie AC/DC kannst du übrigens auch über das 88.6 Webradio Classic Rock hören. 

Cookie Hinweis

Diese Website verwendet Cookies, um dir den bestmöglichsten Service zu gewährleisten. Durch deinen Besuch stimmst du der Cookie-Nutzung zu. Du kannst diese Einstellung jederzeit in deinen persönlichen Internet-Browser Einstellungen widerrufen.


Datenschutzhinweis
OK